Referenzen

2015
Wettbewerb Wohnanlage in Trier: 2. Platz
Architekt: Melder & Binkert Architekten GmbH, Freiburg

2014
Wettbewerb Wohnanlage am Urban: Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Architekt: Graetz Architekten
Besondere Anerkennung im Deutschen Bauherrnpreis Modernisierung

2006
Wettbewerb Heinrich-Böll-Stiftung: 3. Preis
Architekt: Kny & Weber
ausführliche Informationen

2005
Wettbewerb Sport- und Leistungszentrum Wünstorf: 2. Preis
Architekt: Nöfer Architekten

2004
Wettbewerb Behinderten-Schule Lüchow-Dannenberg
Architekt: Baufrösche Kassel (Auftrag)

2003
Wohnanlage Neumarktplan in Berlin-Britz
Architekt: Baufrösche Kassel
Besondere Anerkennung im Wettbewerb um den Bauherrnpreis Modernisierung 2003

2003
Landsitz Hegewisch, Bungalow in Seebeck
Architekt: Modersohn und Freiesleben
Architekturpreis Reiners-Stiftung 2003/2004, Deutscher Holzbaupreis 2003 (engere Wahl)

2001
Leipziger Platz 13
Architekt: Nöfer, Graetz, Jordi (1. Preis)

1997
Wettbewerb Isarbrücke, Grünwald
Architekt: M. Stark

1993
Wettbewerb Havel-Südbrücke, Berlin-Spandau (engere Wahl)

1991
Anerkennungspreis im Schinkelwettbewerb 1990/1991
Planung einer Fußgängerbrücke

1991
Nikola-S.-Dimitrov-Preis
Entwurf, Statik und Konstruktion einer Zeitungsdruckerei